Assona Handyversicherung

Assona LogoDas Bild ist bekannt aus dem Alltag. Zersprungene Handy-Displays, lose Tasten und jede Menge defekter Smartphones. Meist ist man in diesem Moment froh, dass es einen selbst noch nicht getroffen hat. Doch dieses Wissen allein schützt natürlich herzlich wenig. Solltest du also entsprechend Sorge um das Wohl deines Telefons haben, dann ist eine Handyversicherung von Assona der richtige Weg. Das Berliner Unternehmen existiert seit 2003 und besitzt inzwischen rund 1,6 Millionen Kunden. Assona bietet eine Vielzahl von Spezialversicherungen, vor allem im elektronischen Bereich. Du bekommst dabei umfassenden, zuverlässigen und umfassenden Schutz – egal wo und wann auf der Welt.

assona_handyversicherung

 

Anschrift

assona GmbH
Lorenzweg 5
12099 Berlin

Kontakt

Website: www.assona.com
Telefon: 0180 5 355451*
Mail: kundenservice@assona.de
(*14ct/min DTAG, Mobilnetz max. 42 ct/min)

 

Versichere dein Smartphone

Wenn du dein neues Smartphone nach dem Kauf direkt noch pflegen möchtest, dann empfiehlt sich das „myProtect“-Angebot von Assona. Dieses kannst du bis zu drei Monate nach Kauf des Handys abschließen. Bereits ab 6 Euro pro Monat bekommst du die Handyversicherung „myProtect“, die bis zu 100 % Kosten im Reparaturfall übernimmt. Du erhältst im Falle eines Schadens Reparatur oder Ersatz.

Zu „myProtect“ gehören:
  • Bodenstürzen
  • Bruchschäden an Display und Gehäuse
  • Flüssigkeitsschäden
  • Gerätedefekte, die durch Bedienungsfehler entstanden sind
  • Kurzschluss
  • Brand
  • Material- und Konstruktionsfehler, im Anschluss an den Ablauf der Herstellergarantie

All diese Aspekte finden sich auch in der Zusatzversicherung „myProtect Plus.“ Zusätzlich bekommst du auch Schutz gegen Diebstahl / Raub, Einbruch sowie widerrechtlich entstandene Gesprächskosten bis 200 Euro.

 

Unterschiedliche Preisklassen

Die „myProtect“-Angebote richten sich dabei preislich nach dem Kaufpreis deines Telefones. Die Basis-Variante gibt es bei Smartphones unter 350 Euro bereits für 4 Euro pro Monat, die „Plus“-Variante kostet hier 6 Euro. Somit liegen die Kosten bei einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten bei 96 bzw. 144 Euro. Bei Smartphones über dieser Preisgrenze wird es dann auch entsprechend teurer. Hier bezahlst du pro Monat 6 Euro für „myProtect“ und 8 Euro für „myProtect Plus.“ Damit liegen die Kosten etwas höher, nämlich bei 144 bzw. 192 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten, im Anschluss daran ist die Versicherung monatlich kündbar, endet aber nach fünf Jahren Laufzeit automatisch. Der eigene monatliche Betrag lässt sich im Vorfeld ganz bequem auf der Homepage von Assona ausrechnen.

Assona Handyversicherung - myProtect

 

Ab wann lohnt sich die Versicherung?

Assona myProtectDie Grundprämisse ist natürlich einfach. Am liebsten ist es allen Beteiligten, wenn dem Gerät natürlich nichts passiert. Daher solltest du stets ein gutes Auge auf das Gerät haben und alle notwendigen Schutzmaßnahmen ergreifen. Sollte es dennoch zum Schaden kommen, dann ist eine Handyversicherung besonders dann wichtig, wenn dein Smartphone ein integraler Bestandteil deines Lebens ist.

Wenn du damit deinen beruflichen und privaten Alltag organisierst und wirklich darauf angewiesen bist, dann ist eine Handyversicherung ein wichtiges Plus.

Umso wichtiger Smartphones in unserem Alltag werden, desto teurer werden sie auch gleichzeitig. Entsprechender Schutz muss also sein. Der „myProtect“-Schutz bietet rundum Sicherheit für alle Belange wie zum Beispiel Flüssigkeitsschäden und erstattet dir Kosten im Schadensfall zurück. Für den Schutz gegen Diebstahl hilt dann die Plus-Variante . Du solltest allerdings wissen, ob dieser Schutz wirklich etwas für dein Nutzungsverhalten ist. In jedem Fall ist eine solche Versicherung mit monatlichen Mehrkosten verbunden. Genaues Informieren lohnt sich im Vorfeld, auch durch Rücksprache mit Assona. Nur dann kannst du dein Handy auch unbesorgt durch den Alltag bringen.

 Zur Assona Handyversicherung »