Vodafone Handyversicherung

vodafone-handyversicherung Sich auf etwas verlassen können – das ist vielen Menschen wichtig. Das betrifft auch den Bereich der Smartphones. Denn in der heutigen Zeit wird es immer schwieriger, ohne den Alleskönner auszukommen. Umso dramatischer ist es, wenn er dir gestohlen wird oder ein Schaden an ihm entsteht. Hast du eine Handyversicherung abgeschlossen, bist du auf der sicheren Seite. Das Unternehmen Vodafone, einer der größten Mobilfunkanbieter in Deutschland, bietet dir als Kunden einen Rundumschutz an.

Weltweit gegen Schäden am Handy oder am Tablet versichert sein, auch Diebstahl mit eingeschlossen – wer möchte jetzt nicht gleich buchen?

 

Die passenden Ansprechpartner schnell und einfach finden (Stand: 2014)

Eine Handyversicherung bekommst du nicht automatisch mit der Vertragsunterzeichnung, außer du bist bei Vodafone in den Tarifen Red L und Premium. Dort ist sie kostenlos inbegriffen. Die Vorteile davon sind nicht zu übersehen. Lasse dich am besten in deinem Shop vor Ort beraten oder konsultiere die Internetseiten von Vodafone.

Deine Vodafone Kontaktdaten
  • Dein zukünftiger Vertragspartner ist die Vodafone GmbH, Ferdinand-Braun-Platz 1, 40549 Düsseldorf, die Adresse des Hauptsitzes.
  • Telefonisch erreichst du das Unternehmen aus dem Festnetz und aus allen anderen nationalen Netzen unter der kostenfreien Nummer 0800/1721212. Aus dem deutschen Vodafone-Netz kannst du die 0172/1212 wählen, ebenfalls ohne zusätzliche Kosten.
  • Die E-Mail-Adresse lautet wie folgt: kontakt@vodafone.com – diese soll aber nicht für Servicefragen benutzt werden.
  • Die Geschäftsführer von Vodafone sind Jens Schulte-Bockum (Vorsitzender), Dirk Barnard, Dr. Robert Hackl, Frank Krause, Dr. Eric Kuisch, Philip Lacor, Marcello Maggioni, Dr. Thomas Nowak und Dr. Peter Walz.
  • Ebenfalls hast du die Möglichkeit, auf www.vodafone.de den Kundenservice zu kontaktieren. Hierfür steht dir ein Kontaktformular zur Verfügung. Im Kundenforum kannst du dich ebenfalls mit anderen Nutzern der Handyversicherung austauschen.
  • Im Schadensfall erreichst du die richtige Stelle unter: Vodafone Schadenservice / Marsh GmbH / Unternehmensbereich Consumer / Lyoner Str. 36 / 60528 Frankfurt / E-Mail: vodafone@marshconsumer.de / Fax: 069 / 305 – 98 34 092
 

Das ist die Handyversicherung von Vodafone im Einzelnen

Niemand ist vor einem Diebstahl oder einer unachtsamen Bewegung gefeit. Das Handy ist damit entweder komplett verloren oder leicht bis mittelstark beschädigt ist – deine Kommunikation wird erheblich eingeschränkt. Mit einer Versicherung von Vodafone kannst du diese Begleitumstände eindämmen.

  • Wird dein Handy gestohlen, erhältst du von Vodafone ein Neuwertiges als Ersatz.
  • Hast du dein Handy verliehen und es wird dabei beschädigt oder geht verloren, greift die Versicherung ebenso.
  • Die Schadensmeldung kann im Inland kostenfrei an die Servicestelle bei Vodafone abgegeben werden.
  • Der Beitrag für die Versicherung wird, wie die Kosten für den Vertrag, einfach und bequem über die monatliche Mobilfunkrechnung abgezogen.
  • Selbst im Ausland bist du für ganze 30 Tage versichert.
 

Diese Auswahl bietet dir Vodafone

Es gibt bei Vodafone drei verschiedene Handyversicherungen. Hierbei unterscheidet sich lediglich der Preis. Dieser hängt mit der monatlichen Hardware-Zuzahlung zusammen. Bei jedem Angebot ist die 19-%-Versicherungssteuer inklusive.

  1. Gibst du jeden Monat 5 Euro für dein Handy ab, kostet dich die Versicherung 4,99 Euro.
  2. Bei 10 Euro zahlst du 7,99 Euro für den sicheren Rundumschutz.
  3. Gibst du monatlich 20 Euro für die Hardware aus, liegen die Kosten der Versicherung bei 9,99 Euro.

Die Mindestlaufzeit beträgt bei jeder der abgebildeten Versicherungen mindestens 24 Monate, maximal 5 Jahre. Nach Ablauf dieser Zeit kannst du die Versicherung zu jedem Monat kündigen. Das gilt bei Vodafone weltweit.

Vodafone Handyversicherung - Tarife

Im Versicherungsumfang inbegriffen sind:

  • Feuchtigkeitsschäden
  • Bruchschäden
  • Einbruchdiebstahl
  • Raub
  • Diebstahl (inkl. eines Taschendiebstahls)

Maximal zwei Schadensfälle innerhalb eines Jahres werden gedeckt. Der Selbstbehalt beträgt 30 Euro. Am besten buchst du die Versicherung gleich im Geschäft mit deinem Vertrag. Die Voraussetzungen dafür: Du musst natürlich ein Kunde bei Vodafone sein, einen Vertrag mit einer Mindestlaufzeit vorweisen können und ein neuwertiges Handy des Unternehmens kaufen. Leider ist für die Prepaid-Lösung keine Versicherungsmaßnahme vorgesehen.

 

Zusammenfassung

Wie du gesehen hast, ist eine Handyversicherung sehr sinnvoll. Du kannst nie vorher sagen, was mit deinem Smartphone passiert. Bei Vodafone wirst du perfekt betreut, die Kosten dafür halten sich im Rahmen. Du kannst den Service des Unternehmens über viele Kanäle erreichen.

Die Vorteile der Handyversicherung bei Vodafone

  • Ein Ersatzgerät wird schnell zur Verfügung gestellt
  • Die telefonische Schadensmeldung ist kostenfrei im Inland und geht schnell von der Hand
  • Wurde das Handy gestohlen, stellt Vodafone ein vergleichbares Ersatzgerät zur Verfügung
  • Selbst bei nichteigenem Verschulden übernimmt Vodafone die Versicherung
  • Abrechnung erfolgt über die monatliche Mobilfunkrechnung

Einige Nachteile der Versicherung

  • Gilt nicht für Prepaid-Kunden
  • Ausgeschlossen sind Schäden durch natürliche Abnutzung, Verschleiß, Alterung, Schäden durch Vorsatz oder wenn du das Handy verlierst oder liegenlässt.
  • Die Selbstbeteiligung von 30 Euro, jedoch wird das Smartphone schnell repariert.
 

Unser Fazit zum Test

Wenn du dein Handy sicher wissen willst, dann solltest du gleich bei Abschluss eines Vodafone-Vertrags eine Versicherung mitbuchen. Damit bist du in den meisten Fällen auf der sicheren Seite, und das gegen eine vergleichsweise geringe Gebühr.

 

FAQ

  • Wie viel kostet die Versicherung bei Vodafone? Die Versicherung kostet monatlich entweder 4,99 Euro, 7,99 Euro oder 9,99 Euro, je nach Tarif.
  • Ist das Handy nicht über die Hausratsversicherung mitversichert? Es gibt Versicherungen, die das Handy oder Tablet nur dann versichern, wenn es bei dir zuhause ist. Andere vergrößern den Bereich gegen Aufpreis. Hohe Eigenbeteiligungen und lange Bearbeitungszeiten sind keine Seltenheit.
  • Wann endet die Versicherung? Nach 5 Jahren, bei einem Wechsel in SIM only, wenn das Gerät verkauft wird, wenn es verlorengeht oder nach dem zweiten Schadensfall innerhalb von 12 Monaten.
  • Kann ich als Rahmenvertragskunde auch eine Handyversicherung abschließen? Das ist leider nicht möglich. Der Wechsel in einen Rahmenvertrag bedingt auch die Kündigung einer bestehenden Versicherung.